Prothetik - Kronen, Brücken, Inlays

KronenKronen

Wenn ein kariöser Zahn bereits umfangreiche Füllungen aufweist und mit weiteren Füllungen seine Stabilität verlieren würde, ist oft eine Überkronung notwendig. Dazu wird der Zahn durch Ihren Zahnarzt erst wieder aufgebaut, anschließend in Form gebracht und am Ende die Krone befestigt.

Kronen können aus Gold, Keramik oder Metallkeramik hergestellt werden. Welches Material das Beste ist, hängt u.a. davon ab, welcher Belastung der zu überkronende Zahn ausgesetzt ist und welche Funktion ihm beim Kauvorgang zukommt.

 

 

BrueckenBrücken

Dass die Zähne in Ihrem Mund nicht Ihre eigenen sind, muss niemand merken!

Auch wenn ein oder mehrere Zähne unwiederbringlich verloren sind, können wir helfen. Die durch eine Klammer an den Nachbarzähnen befestigte Teilprothese muss heute wirklich nicht mehr sein. Moderne Brücken zeichnen sich durch makellose Ästhetik, eine ausgewogene Statik und besonders angenehmen Tragekomfort aus.

Welche Brücke für Sie die richtige ist? Oder ist nicht vielleicht ein Implantat die bessere Lösung? Das legen wir zusammen mit Ihnen nach einer Voruntersuchung und einem persönlichen Gespräch fest.

 

 

Inlays

Inlays zeichnen sich durch extrem hohe Passgenauigkeit und Langlebigkeit aus. Dabei wird die Kavität so präpariert, dass nach der Abdrucknahme der Zahntechniker die fehlende Zahnsubstanz perfekt modellieren und mit dem gewünschten Material nachbilden kann. Anschließend wird in einer zweiten Sitzung das Inlay zementiert und somit eine Verklebung mit dem Zahn erreicht. Damit ist ein Höchstmaß an Stabilität und eine Verringerung der Bruchgefahr gewährleistet.